Erbsenschaumsuppe mit Minze und Crevetten

 


Beschreibung:
LaBio Zutat: Minze

Erbsenschaumsuppe mit Minze und Crevetten

Die Erbsen leicht antauen lassen. Schalotten schälen und klein würfeln.
Rapsöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Erbsen darin andünsten. 3 Minzezweige grob zupfen und zugeben. Mit dem Gemüsefond und der Sahne ablöschen.
Die Suppe einmal aufkochen, dann das Gemüse bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten bei milder Hitze garen. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein feines Sieb gießen. Dann  mit Hilfe einer Suppenkelle durch das Sieb streichen. Nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.  
1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Crevetten darin schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Crevetten und restliche  Minzeblätter auf der Suppe anrichten. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.


Zutaten:
Für 4 Portionen: 300 g TK-Erbsen, 2 Schalotten, 6 Zweige La Bio Minze, 2 El Rapsöl
500 ml Gemüsefond (Glas), 200 ml Schlagsahne, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Saft von ½ Limette, 3 El Olivenöl, 100 g Crevetten (gekocht)
by Johann Lafer

< zurück

> Hier Ihre Erfahrung zu "Erbsenschaumsuppe mit Minze und Crevetten" ins Forum schreiben.