Garnelen-Kokos-Curry

 


Beschreibung:
LaBio- Zutat: Vietnamesischer Koriander

Garnelen-Kokos-Curry

Riesengarnelen abspülen, trockentupfen und von der Schale befreien. Am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.
Chilischote halbieren, entkernen, ausspülen und trocken tupfen. Die Hälften fein würfeln.
Sesamöl im Wok erhitzen, Garnelen und Chiliwürfel darin 2 Minuten anbraten.
Currypaste dazugeben, anrösten und mit Fischfond und Kokosmilch ablöschen.
2-3 Minuten köcheln lassen, dann die Mangowürfel zufügen. Sojasauce und Speisestärke mischen, das Curry damit binden.
Mit Salz und Zucker würzen. Koriandergrün abbrausen und  trockenschütteln.
Blättchen abzupfen und über das Curry streuen.
Mit Kokosraspeln bestreuen.
by Johann Lafer



Zutaten:
Für 4 Portionen: 16 Riesengarnelen, 1 feste Mango, 1 kleine rote Chilischote, 2 El Sesamöl 1-2 Tl gelbe Currypaste, 100 ml Fischfond (Glas), 200 ml Kokosmilch, 2 El Sojasauce, 1 Tl Speisestärke, Salz, Zucker, 1 Topf LaBio Vietnamesischer Koriander, 2 El Kokosraspel (geröstet)

< zurück

> Hier Ihre Erfahrung zu "Garnelen-Kokos-Curry" ins Forum schreiben.