Kršuternudeln mit Pesto

 


Beschreibung:
Zutaten für 4 Portionen, Ruhezeit ca. 1 Stunde, Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Für den Kräuternudelteig zum Färben eine Kräutermatte herstellen: Die Petersilie waschen, trocken schleudern, die Blättchen von den Stilen zupfen und mit ½ l kaltem Wasser fein pürieren.
Die Masse in ein Passiertuch geben und ausdrücken.
Den aufgefangenen Petersiliensaft langsam erwärmen. Sobald die Flüssigkeit etwa 75 ˚C erreicht hat, gerinnt das Blattgrün und setzt sich auf die Flüssigkeit ab. Diese Kräutermatte mit einer Schaumkell oder einem Sieb von der Flüssigkeit abheben.
Die Kräutermatte mit dem Eigelb, Eiern, Öl und Salz verquirlen.
Das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.  

Den Nudelteig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

Inzwischen für das Pesto die Gartenkräuter waschen, trocken schleudern und die  Blättchen von den Stielen zupfen. Die Mandeln in einer Pfanne beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Den Parmesan fein reiben.
Den Knoblauch abziehen, hacken,  mit dem Rapsöl, den Mandeln und den abgezupften Kräutern in einen hohen Becher geben und mit einem Pürierstab fein mixen. Den Parmesan unterheben. Das Pesto mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Den Nudelteig portionsweise mit einer Nudelmaschine zu 1 bis 2 cm breiten Bandnudeln verarbeiten. Alternativ den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 1 mm dünnausrollen, gleichmäßig mit Mehl bestäuben, wieder einrollen und mit einem Messer in beliebig breite Streifen schneiden. Die Nudeln sofort auflockern.

Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten garen. Die Kirschtomaten in zerlassener Butter anschwitzen. Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und mit den Kirschtomaten mischen. Die Nudeln auf die tiefe Teller verteilen und etwas Pesto daraufgeben.

by Johann Lafer



Zutaten:
Für die Nudeln:

ca. 100 g Blattpetersilie
1 Eigelb
2 Eier
1 EL Olivenöl
1 Prise Salz
250 g Mehl


Für das Pesto:

ca. 100 g frische Gartenkräuter
(z.B. Petersilie, Kresse, Dill, Kerbel, Estragon)
50 g gehobelte Mandeln
50 g Parmesan
2 Knoblauchzehen
125 ml mildes Rapsöl Meersalz
Cayennepfeffer


Außerdem:


250 g Kirschtomaten
50 g Butter


< zurück

> Hier Ihre Erfahrung zu "Kršuternudeln mit Pesto" ins Forum schreiben.