Frühlingssalat im Parmesankörbchen

 


Beschreibung:
Rezept für 4 Personen, Zubereitungszeit 45 Minuten

1. Für die Parmesankörbchen den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Parmesan fein reiben und mit der Stärke vermischen.
Ein Viertel von der Mischung gleichmäßig dicht als Kreis mit einem Durchmesser von etwa 14 cm auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streuen. Im heißen Backofen in 4 bis 6 Minuten goldbraun backen.

2. Den fertig gebackenen Käsetaler herausnehmen, noch heiß mit einer Palette vorsichtig vom Papier heben und über eine umgedrehte breite Tasse oder kleine Schüssel legen, sodass eine körbchenartige Form entsteht. Das Parmesankörbchen vollständig erkalten lassen und von der Tasse oder Schüssel abheben. Auf dieselbe
Weise 3 weitere Parmesankörbchen herstellen.

3. Für den Frühlingssalat den Spinat, die Rote-Bete-Blätter und den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern.

Den Kerbel, den Dill und die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kresse vom Bett schneiden und nach Bedarf waschen.


4. Für die Vinaigrette die beiden Essigsorten mit Salz, Pfeffer, Zucker, Senf und Meerrettich verrühren. Das Olivenöl in dünnem Strahl dazugeben und unter ständigem Rühren unterschlagen. Zuletzt die Schnittlauchröllchen unter die Vinaigrette ziehen.

5. Die Kräuter- und Salatblätter in einer Schüssel locker mit der Kresse, den Tomaten und den Gurkenscheiben mischen. Mit der Vinaigrette marinieren und den Salat portionsweise in den Parmesankörbchen anrichten. Mit ganzen Blüten oder abgezupften Blütenblättern bestreuen und sofort servieren.

by Johann Lafer











Zutaten:
Für die Parmesankörbchen:

150 g Parmesan am Stück
1 EL Speisestärke


Für den Frühlingssalat:

50 g frischer Frühlingsspinat (Salat)
50 g junge Rote-Bete-Blätter (Salat)
50 g Rucola

2 Stängel Kerbel
2 Stängel Dill
2 Zweige Minze
1 Bund Schnittlauch
12 rote oder gelbe Kirschtomaten
1 kleine Salatgurke
(15 cm)
1 Kästchen Gartenkresse
1 EL Rotweinessig
1–2 EL Aceto balsamico bianco
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Msp. Zucker
1 Msp. mittelscharfer Senf
1 Msp. Meerrettich (Glas)
4 EL Olivenöl
essbare Blüten zum Bestreuen
(z. B. Kapuzinerkresseblüten,
Veilchen, Ringelblumenblüte,
Gänseblümchen)    



< zurück

> Hier Ihre Erfahrung zu "Frühlingssalat im Parmesankörbchen" ins Forum schreiben.